Alle Beiträge von Gustl Schwab

Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind nun offiziell im Visier der Staatsanwaltschaft

Kann es sich eine Stadt wie Homburg leisten, einen Oberbürgermeister zu haben, bei dem die Staatsanwaltschaft wegen Untreue ermittelt? Die kommenden juristischen Verfahren werden große negative Auswirkungen auf das Image der Kreisstadt Homburg haben.

Der Oberbürgermeister hat in seiner verhältnismäßig kurzen Amtszeit schon so viele Fehler gemacht, die der Stadt Homburg teuer zu stehen kommen: unerlaubte Befragung über Windräder, eigenmächtige Beauftragung einer Detektei für den städtischen Bauhof, Abschluss eines Gasversorgungsvertrages ohne Ausschreibung, Bau eines defizitären Kombi-Bads und, was besonders schwerwiegend ist, er hat es im Jahre 2016 nicht geschafft, einen Haushalt fristgerecht und genehmigungsfähig vorzulegen. Der Haushaltsplan wurde erst Ende des Jahres 2016 genehmigt und war dadurch für das Jahr 2016 wertlos. Auch im Jahre 2017 ist es nicht abzusehen, wann der Haushalt 2017 vorgelegt wird. Man kann nicht eine Stadt führen ohne planerische Vorgaben. Dies ist ein betriebswirtschaftliches Unding. Ein verantwortlicher Geschäftsführer in der Industrie wäre längst entlassen worden.

Die FDP Homburg fordert, dass der Stadtrat mit dem Oberbürgermeister unverzüglich über die Beendigung seiner Tätigkeit für die Stadt Homburg Verhandlungen aufnimmt, um weiteren Schaden von der Stadt Homburg abzuwenden.

Homburger Gustl Schwab kandidiert für den saarländischen Landtag

Die Landesvertreterversammlung der FDP Saar hat am 17.09.2016 den Ortvorsitzenden der FDP Homburg Gustl Schwab als Kandidaten auf einen Listenplatz der Landesliste der FDP Saar mit 87,6 % der Stimmberechtigten gewählt. Gustl Schwab hat seinen politischen Schwerpunkt im Gesundheitswesen.

Gustl Schwab
Gustl Schwab beim Landesparteitag in Völklingen-Geislautern

Er war viele Jahre Klinikdirektor zweier großer Kliniken in Frankfurt und ist für die FDP neben dem Ortsvorsitz in Homburg auch auf Landes- und Bundesebene in den jeweiligen Fachausschüssen für Gesundheit aktiv. Im Saarland ist er stellvertretender Vorsitzender des Gesundheitsforums Saarland e.V.

Gustl Schwab hofft auf große Unterstützung bei den Landtagswahlen, damit die FDP endlich wieder eine gewichtige Rolle in der Landespolitik spielen kann.

Haushalt 2016: Fundamentale Versäumnisse in Homburg

Zum wiederholten Mal hat das Landesverwaltungsamt des Saarlandes den Haushaltsplan der Stadt Homburg für 2016 nicht genehmigt. Dies hatte zur Folge dass es im laufenden Wirtschaftsjahr 2016 bisher bis Oktober 2016 keine planerischen Vorgaben für den Haushalt der Stadt Homburg gegeben hat. Der Stadtkämmerer wusste bisher nicht, wieviel Geld ihm zur Begleichung von Kosten im Jahr 2016 zur Verfügung steht. Dies ist eine sehr gefährliche Situation, die dazu führt, dass die bereits aufgelaufenen und noch ausstehenden Ausgaben im Jahr 2016 jetzt gegen Jahresende nun erheblich über dem gekürzten Budget liegen und die Bilanz für das Jahr 2016 einen sehr großen noch nicht absehbaren Verlust ausweisen wird. Wer hat Schuld an dem Desaster? Haushalt 2016: Fundamentale Versäumnisse in Homburg weiterlesen